08.04.2012 - Oster-Doppelkonzert

Ist es wirklich schon wieder ein Jahr her?

 

Bei ziemlich kaltem und ungemütlichem Wetter machte sich der MV Dettighofen am Abend des 8. April 2012 bereit, sein alljährliches Osterkonzert zu bestreiten.

Als Gastverein durfen wir dieses Jahr Untermettingen begrüssen. Unter der Leitung von Volker Kramer verwöhnte uns der MV Untermettingen mit klassischen Weisen und rassigen Märschen. Das Publikum war begeistert und forderte zwei Zugaben.

 

Nach einem kurzen Einspielen waren wir dann an der Reihe. Mit "Ravanello" durften wir unser langjähriges Mitglied Andreas Bernhard für 25 Jahre aktives Musizieren ehren. Mit "Onward-Upward", einem schmissigen Marsch, konnten wir dann unser Konzert beginnen.

 

Doch was war das? Das nächste Stück "Celtic Ritual" lag schon auf unseren Notenständern als unsere Piccoloistin/Flötistin Nicole Markhardt aufstand und fluchtartig die Bühne verliess. Was war geschehen? Die Neugier war gross, noch grösser nachdem wir unser zweites Konzertstück ohne Mitwirken von Nicole gespielt hatten. Franz-Josef Hauser, unser bewährter Ansager, informierte das Publikum und uns dann darüber, dass das Instrument von Nicole eine kleine Panne hatte und aus diesem Grund das weitere Konzert eine kleine Verzögerung haben würde. Hat es das schon einmal gegeben? Ich glaube nicht...

 

Zum Glück hat unsere Piccoloistin ein Zweitinstrument zu Hause und so konnten wir dann "A City's Inspiration" wieder in vollständiger Besetzung unserem treuen Publikum zum Besten geben.

 

Ach ja, und dann kam sie, die "Champagner Polka", eine Polka, die sprudelte und begeisterte! Ein Musikstück, welches von unserem Klarinettisten und unseren Klarinettistinnen alles abverlangte und welches sie mit Bravour meisterten.

 

Zu unserem nächsten Musikstück "Tequila" kann man nur soviel sagen, das Publikum kannte und liebte es. Mit grosser Begeisterung wurde "Tequila" gerufen. Gerüchte besagen, dass viele Zuhörer darüber enttäuscht waren, dass sie später in der Bar keinen Tequila vorgefunden haben.

 

"Caribbean Beat" ein schnelles, feuriges Konzertstück mit einem unglaublich tollen tiefen Blech/Holz Teil war unser nächstes Stück.

 

Zum Abschluss unseres diesjährigen Konzertes durften wir noch "Unter dem Doppeladler" zum Besten geben, ein grossartiger Konzertmarsch, der unsere Zuhörer noch einmal so richtig begeisterte.

 

Nun war es schon wieder vorbei, viele Monate der Vorbereitung, viele Stunden in der Probe, viele aufwändige Registerproben und auch die "Einsätze" zu Hause nicht zu vergessen, haben sich ausbezahlt. Unser Publikum war begeistert und forderte mit Recht eine erste Zugabe. "Vielen Dank für die Blumen" wer kennt dieses Stück nicht? Tom und Jerry? Unvergessen...

 

Als zweite Zugabe durfen wir "Grain d'Sel" spielen, ein Schweizer Konzertmarsch der immer wieder gerne gehört wird.

 

Nun wurde es doch nochmals interessant, der Vorhang war schon zu, aber das Publikum wollte noch mehr, da entschied sich Rolf Russi zu einer dritten Zugabe. Mir wurde gesasgt, dass es so etwas noch nie gab. Was sollten wir da spielen? "Tequila"!

 

Nach dieser dritten und endgültig letzten Zugabe konnten wir Musiker uns auch dem gemütlichen Teil des Konzertes widmen, dem Essen und dem Trinken.

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei unserem tollen Publikum bedanken. Ebenso sei allen Helfern in der Küche, vor allem dem Gemischten Chor, den Auf-und Abbauern sowie allen weiteren Mitwirkenden ganz herzlich gedankt.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

  

Bilder zu diesem Event finden Sie hier

News

Stand: 14.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen bzw. einzudämmen, ist auch der MVD gezwungen seinen Probebetrieb bis auf weiteres einzustellen. Auch unser traditionelles Osterkonzert, das wir dieses Jahr mit dem MV Dittishausen ausgetragen hätten, wurde auf unbestimmte Zeit verlegt.

Wann und in welcher Form wir unser Konzert nachholen und weitere Informationen veröffentlichen wir zu gegebener Zeit hier auf unserer Website.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

150 Jahre MV Dettighofen

Vom 26. bis 29. Mai 2022 feiert der MV Dettighofen sein 150-jähriges Jubiläum. An welchen Tagen und in welcher Form das Jubiläum stattfinden wird, ist noch unklar. Weitere Infos folgen.

Terminübersicht

Alle Terminangaben sind unter Vorbehalt aufgrund der Conoravirus-Situation

 

So. 21.06.2020

Nachmittagsunterhaltung Sommerfest Rechberg
ab 13:00 Uhr

 

Fr. 26.06.2020

Unterhaltung Handwerkervesper Grümpelturnier FC Dettighofen
ab 18:00 Uhr

MVD-Termine 2020
Stand: Feb. 2020
MVD-Terminplan_2020.pdf
PDF-Dokument [80.1 KB]

Förderverein

Der Förderverein Musikverein Dettighofen e.V. wurde im Herbst 2015 gegründet und freut sich auf weitere neue Mitglieder.

mehr Infos

Proben

Unsere Proben finden immer donnerstags in unserem Probelokal (unterhalb der Gemeindehalle) um 20 Uhr statt. Neue Musiker sind gerne willkommen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.