05.06.2011 - Bezirksmusikfest in Geißlingen

Der Musikverein Geißlingen hatte sich aus Anlass seines 140-jährigen Jubiläums bereit erklärt, das Bezirksmusikfest des Arbeitsbezirks 3 des Blasmusikverbandes Hochrhein auszurichten.

Um 10.15 Uhr fand der Empfang der Gastvereine statt. Anschließend wurde das Fest mit dem Gesamtchor der Bezirksvereine auf dem Sportplatz eröffnet. Katharina Vonderach, die Vorsitzende des Musikvereins Geißlingen, begrüßte alle anwesenden Musiker und Ehrengäste. Bevor sie das Wort Volker Jungmann dem Schirmherrn dieses Festes übergab, bedankte sie sich bei allen Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Volker Jungmann bedankte sich ebenfalls beim Musikverein Geißlingen und zog den Hut vor diesem Engagement. Er wünschte dem Musikverein ein gelungenes Bezirksmusikfest, und allen Gästen aus Nah und Fern ein unvergessliches musikalisches Erlebnis.
Auch die Bezirksvorsitzende Nicole Markhardt gratulierte den Geißlinger Musikkollegen zu ihrem Vereinsjubiläum. Im Namen der Bezirksvereine bedankte sie sich beim Musikverein Geißlingen für das Ausrichten des Bezirksmusikfestes und wünschte allen Blasmusikfreunden ein paar frohe und gesellige Stunden in Geißlingen.
Unser Bezirksdirigent Rolf Russi hatte sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Wir spielten „Highland Cathedral" und „Hoch Badnerland", wobei der Refrain der Badischen Hymne jeweils gesungen wurde.

Nun fand die Rasenshow auf dem Sportplatz statt. Sieben von elf Vereinen nahmen an dieser außergewöhnlichen Marschmusikpräsentation teil. Und alle hatten sich etwas einfallen lassen, sodass man diese Rasenshow schon fast als Highlight des Tages bezeichnen konnte. Auf unsere Choreographie, welche von Musikprobe zu Musikprobe gewachsen war, spielten wir den „St.Louis Blues-Marsch".

Im gut besuchten Festzelt spielten zehn Musikvereine zur Nachmittagsunterhaltung. Der Musikverein Hohentengen ließ sich entschuldigen. Wir waren als 6. Verein an der Reihe. Zu unserem Auftritt konnten wir dann auch unsere Schlafmützen begrüßen. Wir spielten: "Spanish Fever", "Swing when you are winning", "Beal street blues", "Save the last dance for me" und "Barcelona 92".

News

Stand: 14.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen bzw. einzudämmen, ist auch der MVD gezwungen seinen Probebetrieb bis auf weiteres einzustellen. Auch unser traditionelles Osterkonzert, das wir dieses Jahr mit dem MV Dittishausen ausgetragen hätten, wurde auf unbestimmte Zeit verlegt.

Wann und in welcher Form wir unser Konzert nachholen und weitere Informationen veröffentlichen wir zu gegebener Zeit hier auf unserer Website.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

150 Jahre MV Dettighofen

Vom 26. bis 29. Mai 2022 feiert der MV Dettighofen sein 150-jähriges Jubiläum. An welchen Tagen und in welcher Form das Jubiläum stattfinden wird, ist noch unklar. Weitere Infos folgen.

Terminübersicht

Alle Terminangaben sind unter Vorbehalt aufgrund der Conoravirus-Situation

 

So. 21.06.2020

Nachmittagsunterhaltung Sommerfest Rechberg
ab 13:00 Uhr

 

Fr. 26.06.2020

Unterhaltung Handwerkervesper Grümpelturnier FC Dettighofen
ab 18:00 Uhr

MVD-Termine 2020
Stand: Feb. 2020
MVD-Terminplan_2020.pdf
PDF-Dokument [80.1 KB]

Förderverein

Der Förderverein Musikverein Dettighofen e.V. wurde im Herbst 2015 gegründet und freut sich auf weitere neue Mitglieder.

mehr Infos

Proben

Unsere Proben finden immer donnerstags in unserem Probelokal (unterhalb der Gemeindehalle) um 20 Uhr statt. Neue Musiker sind gerne willkommen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.