03.07.2010 - Bezirksmusikfest in Altenburg

Unter dem Motto Bezirksmusik-Nacht, sollte dieser Anlass einmal anders sein als sonst. Dazu kam die Fußball Weltmeisterschaft, die den Musikverein Altenburg doch sehr ins Schwitzen brachte. Marschmusik oder Deutschland gegen Argentinien? Schlussendlich hatten es die Altenburger gewagt neue Wege zu gehen: Das Marschmusikdefilee wurde abgesagt und erst um 19.00 Uhr zum Gesamtchor auf den Schulhof eingeladen.

Gemeinsam spielten wir auf der Bühne unter der Leitung von Bezirksdirigent Rolf Russi: „Hymne an die Freundschaft". Anschließend begrüßte die Schirmherrin Ira Sattler alle Anwesenden und bedankte sich beim Musikverein Altenburg für die Durchführung und die Kulturelle Arbeit innerhalb der Gemeinde. Auch der Verbandvorsitzende Franz Bayer ließ es sich nicht nehmen ein paar Worte an die Anwesenden zu richten und zwei Mitglieder zu ehren, die schon sehr viel für den Musikverein Altenburg und die Blasmusik getan haben. Dies waren Reimund Müller und Manfred Streit.

Leider zogen schon seit einer Stunde immer wieder Gewitter mit Regengüssen über Altenburg, so dass wir sozusagen im Regen standen. Aufgrund der Wetterlage hielt sich unsere Bezirksvorsitzende Nicole Markhardt kurz. Sie begrüßte die Anwesenden und bedankte sich für die Durchführung und die Flexibilität des Musikvereins Altenburg aufgrund der WM. Nachdem sie mit Rolf Russi noch auf seinen Geburtstag angestoßen hatte, spielten wir als zweites Stück den „Olympiade-Marsch".

Nach dem Gesamtchor wagte es die Dorfmusik Rechberg draußen aufzubauen, sie mussten jedoch aufgrund des Regens ihr Konzert etwas abkürzen. Die anderen Vereine sind dann in die Gemeindehalle umgezogen, wo es trocken, aber sehr warm war.

Wir waren gegen 23.00 Uhr an der Reihe. Wir spielten „Joy peace and happyness", „Kongolela" und den „Florentiner-Marsch". Obwohl wir vor einer fast leeren Halle spielen mussten, konnten wir mit dem Applaus zufrieden sein. Als Zugabe spielten wir, zur Überraschung, für unseren Dirigenten den „Geburtstagsmarsch", unter der Leitung von Nicole Markhardt.

Mit dem Bus fuhren wir dann um 1.30 Uhr mit dem Musikverein Stetten-Bergöschingen nach Hause.

Terminübersicht

So. 17.10.2021 ab 10:30 Uhr

Platzkonzert in Rafz hinter dem Gemeindehaus (Dorfstrasse 7, 8197 Rafz). Bewirtung durch die Musikgesellschaft Rafz.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Sa. 30.10.2021 ab 8:00 Uhr

Alteisen- u. Schrottsammlung Sehr große und sehr schwere Gegenstände, die nicht von Hand aufgeladen werden können, bitte vorab bei Marcel Häring an-melden, Tel. +49 174 32 77 680 ab 18:00 Uhr.

News

Der Musikverein Dettighofen freut sich über die Verleihung der goldenen Ehrennadel an seine drei Aktivmitglieder Gerhard Baumgartner, Sandra Wildner-Fischer und Horst Bernhard. Die Auszeichnung für 40 Jahre aktives Musizieren durften die drei in einer Feierstunde des Blasmusik-verbandes Hochrhein in Lott- stetten von Verbandspräsident Felix Schreiner und seinen Stellvertretern Brigitte Russ und Ralf Eckert entgegennehmen.

Im Anschluss konnten mit anderen Geehrten aus dem Verband bei einem Apero vor dem Musikerhaus in Lottstetten noch in Erinnerung geschwelgt werden.

Ad hoc musizierten noch verschiedene Formationen zur Freude der Gäste.

150 Jahre MV Dettighofen

Vom 26. bis 28. Mai 2022 feiert der MV Dettighofen sein 150-jähriges Jubiläum.

Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus:

Do. 26. Mai 2022

Vatertagshock mit Oldtimer- und Traktorentreffen. Musikalische Unterhaltung durch Bezirks-vereine, Abendunterhaltung durch die Polkarebellen

Fr. 27. Mai 2022

Discoabend mit den besten Hits der vergangenen 50 Jahre

Sa. 28. Mai 2022

Bezirksmusikfest mit Marschmusik, Gesamtchor, Ehrungen und Konzerte der Bezirksvereine. Abendunter-haltung durch Brasslufthammer und Blosmaschii.

Weitere Infos folgen rechtzeitig.

Förderverein

Der Förderverein Musikverein Dettighofen e.V. wurde im Herbst 2015 gegründet und freut sich auf weitere neue Mitglieder.

mehr Infos

Proben

Unsere Proben finden immer donnerstags in unserem Probelokal (unterhalb der Gemeindehalle) um 20 Uhr statt. Neue Musiker sind gerne willkommen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.